Gutscheinshop Online Buchen

Butze buchen

Erwachsene Kinder
Unser Empfang ist täglich bis 22:30 Uhr besetzt. Aus diesem Grund sind Buchungen für heute nur telefonisch und bis 22:30 Uhr unter der 04362/5004-0 möglich.

 Winterzeit und heisse Steine 

Ich bin Annika, Masseurin & medizinische Bademeisterin. Seit diesem Sommer arbeite ich in der Knetkammer der Bretterbude und befreie euch vom Zwicken und Zwacken.

Viele unter euch sind Wassersportakrobaten oder Brettsportspezialisten, da ist Zwischendurch so eine Knetung schon was Feines. Manchmal wollt ihr euch aber einfach nur fallen lassen, am besten auf unsere Pritsche. Jeder hat seine eigene Art zu entspannen und abzuschalten, hier möchte ich euch meine vorstellen.
Jetzt gerade beginnt eine der schönsten Zeiten hier an der Ostsee – zumindest für mich. Vielleicht kann ich euch ja überzeugen. Nix mit Winterschlaf und in einer Höhle verstecken. Kaltes, graues Schietwetter, na und! Geht einfach mal dick eingemummelt an den Strand. Ob mit Hund, Partner oder alleine. Lasst euch richtig durchpusten von unserem herrlich frischen Ostseewind. Die feuchte Kälte kriecht einem in die Kleidung, die Wangen und Hände werden rot.


Wenn man dann wieder ins Warme kommt, ist man total durchgefroren. Bei einer heißen Dusche und anschließendem Tee oder Glühwein fühlt man wie die Wärme langsam wieder zurück in den Körper strömt. Ein paar Kerzen sorgen für die Gemütlichkeit. Oder aber ihr kommt direkt zu uns in die Knetkammer, denn hier bieten wir euch im Dezember Hot Stone Massagen an.

Ich habe zwei meiner Kollegen zum Testobjekt auserkoren und diese auf die Liege gebeten. “Warme, ach wat, heiße! Steine von oben bis unten und man heizt auch nach der Massage noch ordentlich nach.“, hieß es von Katrin. Kris war positiv überrascht, dass ich nicht nur mit meinen Händen massiere, sondern auch die heißen Steine zur Druckausübung verwende. Dabei lösen sich Muskelverspannungen, die Blutzirkulation wird stimuliert und vor allem wird die Kälte des Winters aus dem Körper getrieben. Keine Chance den Frostbeulen!

Ich hoffe, ich konnte euch von der Ostsee im Winter überzeugen - es hat auch durchaus Vorteile nicht nur im Sommer zu verreisen ;-)

Wir sehen uns in der Knetkammer

Euer Bock auf Blog Schreiberling
Annika

Artikel jetzt teilen