Gutscheinshop Online Buchen

Butze buchen

Anzahl Personen 
Unser Empfang ist täglich bis 22:30 Uhr besetzt. Aus diesem Grund sind Buchungen für heute nur telefonisch und bis 22:30 Uhr unter der 04362/5004-0 möglich.

 Rollern statt Brettern 

Für alle Nichtschwimmer unter euch bieten wir unsere Elektroroller zum Verleih an. Im Selbstversuch ging es bei den ersten Sonnenstrahlen Richtung Küste. Man sollte auf jeden Fall die Temperaturen nicht überschätzen (es kann arschkalt werden dank der Küstenbriese) und die Geschwindigkeit, die so ein elektrischer Feuerstuhl auf den Asphalt bringt, liegt auch eher irgendwo zwischen einer Schildkröte und einem Hasen (im Vergleich zur Autofahrt).

Richtig lange halten die Akkus der beiden Streetfighter, wenn man mit gemütlichen 30 Km/h durch die Gegend cruist. Wer dauernd am Gashahn kurbelt, braucht sich nicht wundern, wenn der Spss schneller als gedacht vorbei ist. Mit einer maximalen Reichweite von 100 km gibt es aber genug Spielraum für ausgedehnte Erkundungstouren der Umgebung um Heiligenhafen.

Idealerweise fährt jeder selbst, dann kann man zwar nicht kuscheln, aber der Funfaktor ist um einiges höher. Außerdem reduziert man so das Gewicht und erhöht die Reichweite unserer Black Beautys. Trotzdem, bitteschön immer, wie beim Entenmarsch, hintereinander fahren.


Die Tour von Simone und mir führte über die geheime Großenbroder Küste bis zum Fehmarnsund, einmal unter der Brücke hindurch und wieder zurück Richtung Heiligenhafen. Mit einer kleinen Rast zwischendurch waren wir gute zwei Stunden unterwegs. Natürlich gibt es noch viele andere Reiseziele. Es empfiehlt sich die Feld- und Nebenwege zu nutzen. Ortskundige Rezeptionsmitarbeiter weisen euch dafür gern den richtigen Weg. Wer nach Fehmarn fahren möchte, sollte gute Nerven haben, die Brückenquerung ist zwar ein spannendes Erlebnis, 40 Tonner LKWs, die radikal sehr eng an einem vorbeiziehen, leider auch.

Mit 25 Euro für 4 Stunden (oder 40 Euro für den ganzen Tag) gibt´s in der Bretterbude den Feuerstuhl zu mieten. Zwei Stück davon haben wir vor Ort. Idealerweise gebt ihr uns am Tag vorher Bescheid, damit wir und ihr sicher sein könnt das eurer Ausfahrt nichts im Weg steht.

Gute Fahrt! wünscht Bock auf Blog Schreiberling
Robert

Artikel jetzt teilen